NYC Bucket List- Instagram Challenge

Wahrscheinlich gibt es 1000 Dinge die man in New York City sehen kann. Es gibt wahrscheinlich auch 1000 Dinge, die andere lieber machen würden. Natürlich habe ich meine ganz eigenen Favoriten, meine eigene NYC Bucket List.

Generell bin ich ein eher untypischer Tourist. Es mag ja Leute geben, die sich wahrscheinlich 7 Tage in NYC’s Epizentrum, Manhattan, bewegen können ohne sich zu langweilen.

Mich reizt aber das unbekannte und eher untouristische. Ich liebe Stadtteile und die Geschichten dahinter. Und daher werde ich mich gar nicht mal so auf Manhattan konzentrieren, sondern auf jeden Fall auch Harlem, Brooklyn und Queens besuchen.

Ich muss gestehen, dass ich mich lange Zeit gar nicht mal so für New York City interessiert habe. Man kennt es ja aus Filmen. Es ist wahrscheinlich Laut und anonym. Gibt es da überhaupt Kultur?

Meine NYC Bucket List – Das andere New York

Je mehr ich mich aber mit dem Thema beschäftigt habe, desto interessanter wurde es für mich. Wie wäre es also, mal ein typisches und authentisches Speakeasy zu besuchen? Ein was? Speakeasy’s sind Überbleibsel der Prohibition in den 20er Jahren. Da kein Alkohol verkauft werden durfte, haben sich die Menschen eben etwas einfallen lassen. So waren diese Untergrund-Kneipen versteckt hinter Telefonzellen, in Hinterhöfen und so weiter. Ziemlich interessant wie ich finde!

Genau so wie Coney Island. Der Vergnügungspark steht bei den meisten gar nicht auf der Liste, denn der Weg schreckt ab. Mich aber nicht. Ich liebe den Rummel oder Freizeitparks. So ein geschichtsträchtiger Ort, schreit ja nahezu besucht zu werden.

Meine NYC Bucket List – Street Art und das Alternative

Wer mich kennt der weiß, ich bin ein riesiger Street Art Fan. Eine Kunst die für viele einfach nicht greifbar ist. Klar, gehe ich auch gerne mal ins Museum. Aber Street Art ist aktuell, immer am Puls der Zeit und einfach aufregend. Da ist es auch einfach nur passend, das unser Appartement in Brooklyn liegt.

Ich bin gerne alternativ unterwegs. Direkt vor der Haustür, liegt der Prospect Park. Liebevoll auch die kleine Schwester des Central Parks genannt. Warum? Der selbe Architekt, die selbe Idee und die selbe Umsetzung. Der einzige Unterschied: Hier ist nicht so viel los wie in Manhattan. Im Prospect Park, findet auch das noch recht unbekannte Street-Food Festival Smorgasburg statt. Zwar gibt es das auch am Hudson, aber im Prospect Park ist es ruhiger und nicht so überlaufen.

Meine NYC Bucket List

  1. Heli Flug über Manhattan
  2. ein Speakeasy besuchen
  3. den Sonnenaufgang auf der Brooklyn Bridge verbringen
  4. Coney Island besuchen und Riesenrad fahren
  5. Den Morgen in einer Rooftop Bar beginnen
  6. Top of the Rock besuchen
  7. Empire State Building besuchen (Tag & Nacht)
  8. Alle 5 Stadtteile erkunden
  9. Einen Gottesdienst in Harlem besuchen
  10. Ins Kino gehen
  11. nächtliche Tour durch Manhattan
  12. Eine Show am Broadway sehen
  13. Lady-Libery die Hand schütteln
  14. Street Art in Williamsburg entdecken
  15. Ob das mit dem Nachts im Museum stimmt?
  16. Den Prospect Park besuchen
  17. Den Hudson bei Nacht befahren
  18. den Times Square erkunden
  19. die High-Line erkunden
  20. Wie ein Ghostbuster durch die New York Public Library rennen
  21. Grand Central Terminal besuchen
  22. Im Central Park abhängen
  23. Einfach mal in Brooklyn bummeln

Meine NYC Bucket List – Food-Porn at it’s best

Ganz schön lang diese NYC Bucket List. Aber da geht noch mehr. Ich wäre nicht Jessica von Yummy Travel, wenn ich nicht auf der Suche nach den besten Köstlichkeiten in New York wäre. Und ja, ich bin da sehr experimentell. Ganz oben auf meiner Liste ist ein Milkshake im Black Tap trinken. Das ist keineswegs ein ordinärer Shake in einem To-Go-Becher. Vielmehr ist er die Erleuchtung am Shake Himmel, ein als Milkshake gekleideter Engel, der nur darauf wartet vernichtet zu werden.

Was ich liebe? Süß und salzig zugleich. Also muss ich unbedingt in ein Chicken & Waffle Restaurant. Was gibt es besseres als süße Waffeln mit Ahornsirup und Fried-Chicken? Liebevoll werden solche Kombis auch Brinner (eine Mischung aus Breakfast und Dinner) genannt. Ich bin aber auch auf der Suche nach Klassiker. Nathan’s Famous Hotdogs oder die berühmte Artichoke-Pizza.

Wow, NYC ich glaube du bist nach meinem Geschmack!

Meine NYC Food Bucket List

  1. Pastrami Sandwich bei Eisenberg’s essen
  2. einen „Milkshake“ im Black Tap trinken
  3. den legendären Korzo Burger essen
  4. einen Hummer Hotdog essen
  5. Alles (!) bei Smorgasburg essen
  6. Food-Tour durch Queens
  7. mich auf die Suche nach Macaronuts machen
  8. Einen Rainbow Bagel essen
  9. Die berühmte Artichoke Pizza essen
  10. Beer & Hotdogs in Rudy’s Bar
  11. Food-Tour durch Nolita
  12. Ein Diner austesten
  13. Ein Canolli bei Carlo’s Bakery essen
  14. Unbedingt Chicken & Waffles probieren – Soul Food at it’s best
  15. Den Ramen-Burger abchecken
  16. Einen Salty Pimp bei Big Gay Ice Cream
  17. Einen Hotdog bei Nathan’s  Famous essen
  18. Wenn die Schlange nicht zu lang ist: Dominique Ansel Bakery
  19. Banana Pudding aus der Magnolia Bakery

Wenn ich wieder da bin, gibt es hoffentlich zu jedem meiner Punkte ein Beweisfoto. Das wird ein Spaß!

Folgst du mir schon bei Instagram? Natürlich werde ich meine abgearbeiteten Punkte fleißig bei Instagram posten. Also, sei dabei, wenn ich mich auf die Suche nach meinem persönlichen Highlights in NYC mache.

Habe ich was vergessen? Muss noch was auf die Liste? Ich freue mich, wenn du mir auf die Sprünge hilfst!

Merken

Merken

Merken

The following two tabs change content below.
Jessica

Jessica

Hi, schön, dass du hier bist! Ich bin Jessica und habe mein Herz an fremde Kulturen verloren. Mit der Kamera in der Hand erkunde ich die Welt. Ich bin kunstinteressiert, immer unterwegs, süchtig nach Erdnussbutter, guten Burgern, Streetart und Disney-Filmen. Mein Herz habe ich schon lange an meine Heimat - den Ruhrpott, verloren. Begleite mich auf meiner Reise!

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.