Hinweise für Gastbeiträge

Ich verlinke nur unabhängige Reiseblogs, schau dich hier bei den Hinweisen für Gastbeiträge um.

Wenn du eine Firma repräsentierst oder ein Link zu einer Firmenseite wünschst, dann schau dich bitte bei PR & Kooperationen um.

Du hast eine Idee für einen Beitrag?

Ich freue mich vor allem über die Themen:

  • Geheimtipps auf Reisen
  • Orte, die überraschen
  • Ruhrgebiets-Tipps
  • Kulinarisches

Hinweise für Gastbeiträge 

  • Bitte nur Beiträge, die noch nicht veröffentlicht wurden. (Google straft Duplicate Content ab und ich möchte keine Probleme haben.)
  • Du hast das Copyright am Artikel, gibst mir aber das Recht ihn zu veröffentlichen und zu bewerben. Ich freue mich natürlich, wenn du auch die Werbetrommel rührst.
  • Bitte vermeide Texte, die viel Text haben, aber kaum Fotos.
  • Mindestens 4 Fotos (mit einer Breite von mindestens 800px breit). Gerne mehr, denn ich liebe Fotos!
  • Für den Header im Artikel benötige ich ein 1024px großes Foto. Dieses Foto wird auch zur promotion auf den sozialen Netzen genutzt.
  • Dein Text sollte mindestens 700 Wörter haben, denn ich möchte, dass dein Artikel zum Stil meines Blogs passt.
  • Am Ende deines Textes kannst du ein paar Sätze über dich und deine Seite schreiben.
  • Bitte schreibe keinen lieblosen Text, man merkt schnell, ob der Autor auch dahinter steht, oder nur einen Link möchte.
  • Sende die Fotos (als Anhang) und den Beitrag, als Text in einer Mail.

Werde ich erwähnt?

Auf jeden Fall! Am Ende des Artikels, hast du die Möglichkeit dich und deine Seite kurz vorzustellen. Im Artikel selbst kannst du auch einen Backlink auf einen Beitrag setzen, wenn er auch zum Inhalt passt.

Änderungen an deinem Beitrag

Ich behalte es mir vor kleine Änderungen an deinem Text vorzunehmen. Zum Beispiel, lange Sätze umschreiben oder die Grammatik korrigieren. Kleine Fehler schleichen sich ja schließlich schnell ein.

Beispiele für Gastbeiträge:

Genussurlaub in Florenz

Olympos – Strandurlaub im Naturpark

#5 Indien Reisetipps

Sightseeing Manchester – Wenig erwarten, viel bekommen

Ich möchte, dass der Inhalt auch zum Stil meines Blogs passt. Also schau dich vorher doch einfach mal um.

Bei einer konkreten Idee schicke mir eine mail an: kontakt@yummytravel.de oder melde dich über das Kontaktformular.

Ich freue mich auf deine Ideen!

Merken

Merken

Merken

The following two tabs change content below.
Jessica

Jessica

Hi, schön, dass du hier bist! Ich bin Jessica und habe mein Herz an fremde Kulturen verloren. Mit der Kamera in der Hand erkunde ich die Welt. Ich bin kunstinteressiert, immer unterwegs, süchtig nach Erdnussbutter, guten Burgern, Streetart und Disney-Filmen. Mein Herz habe ich schon lange an meine Heimat - den Ruhrpott, verloren. Begleite mich auf meiner Reise!