©PONANT Philip Plisson
©PONANT Philip Plisson

Kreuzfahrten Mittelmeer – Reise zu Orten der absoluten Entspannung

Schon lange besuchen Reisende aus aller Welt das Mittelmeer, um die Lebensfreude und Begegnungen zu erleben. Traumhafte Strände, felsige Klippen und kleine Buchten der Inseln Korsika, Sizilien und Kykladen etc. sorgen für eine unvergessliche Erinnerung.

Abseits der Küstenstriche können pulsierende Metropolen wie Istanbul oder Barcelona erlebt werden. Hier erhalten Reisende eine Vorstellung in die tausendjährige Geschichte des berühmten Meeres. Wer einmal seinen Alltag verlassen und „Dolce Vita“ genießen möchte, ist herzlich eingeladen, dieses an Geschichte und Schönheit reiche Meer zu besuchen.

Willst du eine Luxuskreuzfahrt im Mittelmeer unternehmen, dann solltest du dir Ponant-Kreuzfahrten etwas genauer anschauen. Das Unternehmen zählt zu den führenden Anbietern auf dem Gebiet der Luxuskreuzfahrten und bietet besondere Erlebnisse an.

Die schönsten Highlights des Mittelmeeres

Das Mittelmeer hat so viel zu bieten, da ist die Auswahl einer bestimmten Region nicht einfach. Einige Highlights des Mittelmeeres stelle ich dir hier vor. Von Orten der Entspannung bis hin zu den sehenswertesten kulturellen Städten ist alles dabei:

Die Amalfiküste

Schon seit dem Jahr 1997 gilt die Amalfiküste als ein UNESCO-Welterbe und ist einer der schönsten Plätze Italiens. Amalfi, Pasitano, Ravello und weitere malerische Dörfer schmiegen an seichte Hügel. Berühmt wurde die Amalfiküste unter anderem wegen ihrer grünen Klippen und der aromatischen Zitronen-Terrassen.

Eine Legende behauptet, die Götter des Olymps wanderten einst den Pfad hinauf. Dann führte der Weg über die Küste, wo dem Gesang der Sirenen gelauscht wurde. Anschließend konnte der ganze Golf überblickt werden, begonnen von Salerno über Felsformationen Capris bis zum Archipel Li Galli, der Heimat der zauberhaften Stimmen.

Das paradiesische Griechenland

Weiß getünchte Häuser, scheinbar makellose Dörfer und ihre königsblauen Akzente: Schon die Bilder dieser Gegend sorgen für Urlaubslust. Die griechischen Fischerdörfer bieten einen herrlichen Blick zum Horizont und lassen die Zeit gefühlt stillstehen.

Von der Hügellandschaft Santorinis kann perfekt der Sonnenuntergang über dem Mittelmeer bestaunt werden. Die Traumstrände Mykonos` laden einfach zum Genießen ein und die engen Gassen der Mini-Insel Hydra warten lediglich darauf, begangen zu werden. Motorisierte Fahrzeuge stören dabei nicht. Die griechischen Inseln sind der perfekte Ort zum Genießen und Ausspannen.

Istanbul – eine sehenswerte Hafenstadt

Voller Charme steckt Istanbul, ehemals bekannt als Konstantinopel und Byzanz. In keiner anderen Stadt kann erlebt werden, wie die römischen, ottomanischen und griechischen Einflüsse zusammen verschmelzen und mit den Jahren die Stadt prägten. Für Reisende bietet Istanbul einige schöne Sehenswürdigkeiten.

Die Blaue Moschee, die Basilika Hagia Sophia, der Topkapi-Palast als auch der Große Bazar mit seiner großen Anzahl an Geschäften sind nur einige von ihnen. Istanbul ist eine wahrhaft sehenswerte Hafenstadt. Von hier aus kann der Bosporus mit seinen wundervoll verzierten Holzpalästen besucht werden.

Die Alhambra

Eine Kreuzfahrt nach Malaga führt unter anderem in das Landesinnere zu der wohl schönsten Stadt: Granada. Granada glänzt mit ihrem anmutigen Alhambra-Palast aus dem Jahr 1238. Der Erbauer war Mohammed ibn Al-Ahmar. Der Palast ist ein Andenken an die muslimische Gegenwart vom 8. bis 15. Jahrhundert in Spanien.

Heute können Reisende Raum für Raum betrachten, auch den Löwenhof und die Nasridenpaläste. Dabei werden die kunstvollen Arabesken, Säulen und der Stuck ins Auge fallen. Als einzigartigen zählen zudem die Partal-Gärten mit ihrem Schwimmbecken und dem Damenturm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.