Blogparade: Mein kulinarischer Urlaub

Vor kurzem habe ich bei meiner ersten Blogparade mitgemacht. Ich hatte unheimlich viel Spaß und habe es genossen, all die sensationellen Beiträge zu lesen. Blitzschnell kam mir auch ein Thema in den Kopf, zu dem ich von euch mehr lesen möchte. Aus diesem Grund, möchte ich euch herzlich zu meiner allerersten Blogparade einladen.

“Mein kulinarischer Urlaub: Diese Köstlichkeiten werde ich nie vergessen”

Ein Paar kreative Ideen

  • Was hat deinen Urlaub zu einem einzigartigen und wohlschmeckenden Ereignis gemacht?
  • Welche Köstlichkeit wirst du nie vergessen und ist in deiner Erinnerung für immer mit dem Land verbunden?
  • Hattest du den Drang unbedingt etwas nach deinem Urlaub nachzukochen?
  • Bekommst du Hunger, wenn du an dieses aromatische Gericht denkst?
  • Was verbindest du mit deiner Speise?

Alles ist erlaubt, ob Dessert, Street Food oder auch ein besonderes Getränk, wichtig ist, dass es in deinem Kopf mit der Ferne zusammen hängt. Ich möchte mit euch, eure schönsten kulinarischen Momente wiederbeleben und in Erinnerungen schwelgen.

  • Es gibt nur ein paar klitzekleine Regeln:Der Beitrag zur Blogparade sollte mindestens 400 Wörter umfassen. Platz nach oben, ist aber immer.
  • Suche dir mindestens eine Leckerei aus, über die du berichten möchtest und zeige deine schönsten Fotos.
  • Verlinke meine Seite in deinem Beitrag und hinterlasse hier einen Kommentar mit deinem Link.
  • Am Ende werde ich alle Beiträge zusammenfassen, damit wir gemeinsam in Erinnerungen schwelgen können. Yummy!
  • Bis zum 30.11.2015 (15.12.2015) könt ihr auf euren Blogs über die super leckeren Erinnerungen erzählen.

Ich würde zu dieser Blogparade gerne eine Verlosung machen, da mein Blog aber noch in den Kinderschuhen steckt, ist es schwierig das umzusetzen. Dennoch möchte ich euch für eure Beiträge danken. Ich werde euch aus meiner nächsten Reise eine Postkarte schicken, damit ihr auch ein bisschen daran teilhaben könnt.

Ich bin gespannt und freue mich auf eure Beiträge!

Diese wunderbaren Blogs haben bis dato mitgemacht:

Frollein Keks und Herr Brot  – Unser Urlaub kulinarisch und in Mitbringseln

Welten-bummeln.de – Tapas – klein aber oho!

Reisenomadin – Der Geschmack Liguriens

reisen-fotografie.de – Kulinarischer Urlaub in den USA?

TavelWorldOnline Traveller – Kochkurs für Waldviertler Spezialitäten in Wien

Couchabenteurer – Mein kulinarischer Urlaub & deine leckere Entdeckung?

Ferngeweht – Essen und trinken in Prag

Work & Travel und Backpacking – Essen in Chile, Lecker!

Joyce Summer – Mein kulinarischer Urlaub

Uruguay Eleben! – Uruguayische Küche

Me, Wasabi –Sahimi in Südkorea

Segeln mit Yemanya – Gaumenfreuden: Was du in Salvador kosten musst

Lateinamerika Reisemagazin – Asado in Argentinien

Escape from Reality – Frisch vom Markt in den Wok: Kochkurs in Hoi An

Okapi Worldwide – Japanische Ess-Abenteuer

Aktiv-durch-das-Leben – London – kulinarische (Geheim-) Tipps

le boat – Holländische Spezialitäten in Rekordzeit kennenlernen

UPDATE: Hier die Zusammenfassung der Beiträge zur Blogparade: “Kulinarischer Urlaub”

Schau doch mal bei meiner nächsten Blogparade vorbei:

Lies hier weiter:

The following two tabs change content below.
Jessica

Jessica

Hi, schön, dass du hier bist! Ich bin Jessica und habe mein Herz an fremde Kulturen verloren. Mit der Kamera in der Hand erkunde ich die Welt. Ich bin kunstinteressiert, immer unterwegs, süchtig nach Erdnussbutter, guten Burgern, Streetart und Disney-Filmen. Mein Herz habe ich schon lange an meine Heimat - den Ruhrpott, verloren. Begleite mich auf meiner Reise!

46 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.