Pierogi Ruskie: Rezept für vegetarische Polnische Piroggen
Pierogi Ruskie: Diese Polnische Piroggen überzeugen jeden!

Pierogi Ruskie: Rezept für vegetarische Polnische Piroggen

Die russische Pirogge (Pierogi Ruskie) ist ein traditionelles polnisches Gericht. Piroggen sind gefüllte Teigtaschen as einem Nudelteig mit Kartoffeln und Schichtkäse (Alternativ geht auch abgetropfter Quark). Die traditionelle Füllung ist in ganz Polen beliebt und bekannt. Serviert werden die Pierogi Ruskie direkt nach dem kochen oder anbraten mit gebratenen Zwiebeln und Schmand. Lecker!

Genuss am Feiertag oder auch Zwischendurch

Pierogi Ruskie: Rezept für vegetarische Polnische Piroggen
Serviert werden die Pierogi Ruskie mit gebratenen Zwiebeln und Schmand.

Da Pierogi Ruski vegetarisch sind, werden sie meist freitags oder auch zu Weihnachten serviert. In Polen wird am Heiligen Abend kein Fleisch gegessen, sodass Piroggen perfekt passen. Als Beilage zur traditionellen Pierogi Ruskie mit einer Füllung aus Kartoffeln, Pfeffer, Mehl und Schichtkäse werden gebratene Zwiebeln in Butter und Schmand gereicht.

So angerichtet ist die Pirogge ein Hauptgericht und wird genau so serviert. In meinem Rezept für die polnische Pirogge werde ich diese traditionelle Variante vorstellen, du kannst natürlich auch eine andere Füllung verwenden. Dazu passt ein grüner Salat nach Saison.

Die polnische Küche und ihre Piroggen

Pierogi Ruskie: Rezept für vegetarische Polnische Piroggen
Pierogi Ruskie haben eine Füllung aus Kartoffeln, Pfeffer, Mehl und Schichtkäse.

Piroggen sind ein fester Bestandteil der polnischen Küche, deren Füllung mittlerweile viele Varianten erfahren hat. So können Piroggen aus leckerem Teig mit Füllung auch als Vorspeise, Hauptspeise und sogar süß als Nachspeise serviert werden, je nach Füllung.

Die polnische Küche ist eine herzhafte Küche, die sowohl von den östlichen Nachbarländern, aber auch von der mitteleuropäischen Küche sowie der skandinavischen Essenskultur beeinflusst wurde. Daraus entstand dann die allerdings sehr typische polnische Küche. Polen ist ein Land der Fleischesser, auch wenn das traditionelle polnische Piroggen Rezept vegetarisch ist, ist Polen bekannt für den hohen Fleischkonsum.

So kommen die Pierogi Ruski (Russischen Piroggen) zu ihrem Namen

Pierogi Ruskie: Rezept für vegetarische Polnische Piroggen
Wenn die Pirogge dann fertig ist, wird die Teigtasche wenige Minuten im heißen Wasser mit Salz gekocht und danach in Öl gebraten

Pierogi Ruskie stammen aus Ostpolen, genauer gesagt aus dem Grenzland (Kresy) zu Litauen. Diese Gebiete erhielten auch den Namen der ruthenischen Gebiete oder Wildes Feld. Dieses Gebiet gehörte erst zum Großfürstentum Litauen, danach dann zu Polen-Litauen, dann bis 1939 zu Polen, um dann schlussendlich von Russland besetzt zu werden. Mittlerweile sind diese Gebiete Teile der Staaten Litauen, Weißrussland und der Ukraine.

Das Besondere an den Piroggen ist, dass sie in den Grenzgebieten entstanden und dann einen Siegeszug in viele slawische Länder hielten und sogar in Finnland zu finden sind. Ich bin sicher, dass du die eine oder andere Form der Pirogge und Teigtasche schon mal probiert hast, da diese mittlerweile in Ungarn, Tschechien, der Slowakei, der Ukraine, Weißrussland, Russland, Ungarn, im Baltikum, Finnland und sogar Zentralasien zu finden sind.

Das Rezept für Pierogi Ruskie

Nun aber zu meinem polnischen Piroggen Rezept. Auch wenn die Herstellung vom Teig und dem Füllen recht aufwendig ist, lohnt es sich. Früher war die Herstellung der Piroggen eine Gemeinschaftsarbeit, bei der jeder seine Aufgabe hatte.

Wie du in meinem polnischen Piroggen Rezept sehen wirst, musst du erst den Teig herstellen, und diesen dann von Hand füllen. Wenn die Pirogge dann fertig ist, wird die Teigtasche wenige Minuten im heißen Wasser mit Salz gekocht und danach in Öl gebraten. Die Arbeit lohnt sich, denn Piroggen können auch vorbereitet und eingefroren werden.

 

Wie findest du das Rezept für Polnische Piroggen?

Dieses Gericht habe ich inspiriert nach meinem Reisen nach Polen kreiert. Denn die Teigtaschen mit der Kartoffeln Füllung haben mir vor Ort sehr gut geschmeckt. Demnächst wird es hier auch noch andere Piroggen Rezepte geben.

Wenn du mehr über die polnische Küche erfahren möchtest dann schau dich doch mal bei den Posen Geheimtipps um. Auch für die Region Großpolen habe ich einige Tipps für dich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.