Restaurant Tipps Edinburgh – Köstlichkeiten überall

Edinburgh – Schottlands Hauptstadt – und voller Restaurants. Hier treffen Kulturen aufeinander und es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Bei meinem letzten Städtetrip habe ich mich durch die Stadt gefuttert.

Was mir besonders gefallen hat, möchte ich dir natürlich nicht vorenthalten. Nachfolgend findest du ein paar coole Läden, die Charakter haben. Ob herzhaft oder süß, hier in den Restaurant Tipps Edinburgh findest du auch etwas nach deinem Geschmack.

Restaurant Tipps Edinburgh

Lust auf Süßes – Patisserie Valerie

Restaurant Tipps Edinburgh
Hast du einen süßen Zahn? Dann ab nach Patisserie Valerie

Lust auf einen traditionellen Afternoon Tea, mit Scones, Marmeladen und Clotted Cream? Eine schnuckelige Restaurantkette, die warme Gerichte aber vor allem auch hausgemachtes Gebäck und Torten serviert.

Zu empfehlen ist der Madame Valerie Cream Tea – Scones serviert mit Marmeladen, Honig, Butter und Clotted Cream. Ich liebe Clotted Cream. Ein richtig fetter Frischkäse, der wahrscheinlich auch nur mit warmen Scones schmeckt.

Die Torten schmecken hier auch sensationell, die Stücke sind groß und mächtig. Dazu dann eine Kanne Tee nach Wahl. Der Earl Grey with Blueflower ist unwahrscheinlich lecker. Aber auch Kaffeeliebhaber oder Hot Chocolate Fanatiker kommen hier nicht zu kurz.  Zuguterletzt sollte man die Cupcakes hier nicht verachten, der Schoko Cupcake ist eine wucht (auch kalorientechnisch gesehen).

http://www.patisserie-valerie.co.uk/

Lust auf Burger? Dann geh zu BURGER.

Restaurant Tipps Edinburgh
Burger die das Herz begehrt

Ein kleiner aber feiner Laden, der die Burger nach der Bestellung frisch zubereitet. Es gibt eine wechselnde kleine Karte sowie die Dauerbrenner. Der Bacon Cheese Burger ist lecker, vor allem wegen dem ausgezeichnet fluffigen Brötchen. Für Vegetarier bietet der Laden auch einiges.

Bestell dir auf jeden Fall auch die superleckeren und krossen hausgemachten Fries. Für die würde ich auf jeden Fall wiederkommen. Das Restaurant hat ein wenig Schnellimbiss Charakter, lass dich davon nicht abschrecken. Es schmeckt hier himmlisch.

burgeruk.co.uk

Der richtige Start in den Tag – Scottish Breakfast

Restaurant Tipps Edinburgh
Eine gute Grundlage für den Tag – ein Scottish Breakfast

Wenn du in Edinburgh kein richtiges Scottish Breakfast hattest, dann bist du dort auch nicht richtig angekommen.Diese Köstlichkeit erhältst du in unzähligen Cafés an beinahe jeder Straßenecke. Der perfekte Start für deinen Städtetrip, mit lokalen Spezialitäten, frischem Brot und leckerem Tee.

Folgendes sollte bei einem waschechten Scottish Breakfast nicht fehlen: Porridge, eine gegrillte Tomate, Eier in jeder Form (am liebsten pochiert), Scones oder Roggentoast, Würstchen, gebratene Pilze, gebackene Bohnen und zuguterletzt Black Pudding (Blutwurst) und unbedingt Haggis. Es gibt immer verschiedene Variationen aber das Grundgerüst bleibt meist gleich.

Eine Bitte an dich: Lass dich von Haggis nicht abschrecken. Zugegeben, die Zutaten sind ein wenig unsexy und weniger verlockend. Doch Haggis rockt!

Schwein gehabt? Dann musst du zu Oink

Restaurant Tipps Edinburgh
Hier hast du Schwein gehabt…

In der malerischen Victoria Street gelegen, serviert dieses winzige Lokal ausschließlich eine Sache: Pulled Pork Sandwiches.  Und mehr braucht es auch nicht. Gegenüber allen Hipster Lokalen nennt sich das Pulled Pork hier ganz schlicht Hog Roast. Dieses hat tradition und wird seit Jahren in Schottland zelebriert.

Die Hog Roast Buns gibt es in 3 Größen und mit verschiedenen Toppings. Besonders lecker mit Knoblauch Soße. Probiere auch unbedingt Haggis als Topping. Der kleine Laden ist meist schon am Nachmittag ausverkauft. Die Regel: Ein ganzes Schwein am Tag.

Scheint erstmal viel zu sein, aber Oink ist bekannt wie ein bunter Hund. Wenn du pech hast musst du dann bis zum nächsten Tag warten. Früh sein lohnt sich also.

Übrigens: Die Victoria Street ist eine der schönsten und historischsten Straßen in Edinburgh. Hier finden fast immer Dreharbeiten statt. Das besondere an der Victoria Street ist, dass diese auf 2 Ebenen verläuft. Also unbedingt beide Ebenen erkunden.

oinkhogroast.co.uk

Leckeres Eis und Shakes in Mary´s Milk Bar

Restaurant Tipps Edinburgh
Mary´s Milk Bar ist nicht umsonst bei Tripadvisor auf den ersten Plätzen

Unscheinbar am Grassmarket gelegen, ist Mary´s Milk Bar. Die Auswahl beschränkt sich auf wenige hausgemachte Eissorten. Hier kannst du auch  frisch angerührte und gewürzte Schokoladen bestellen. Sehr lecker mit Ingwer oder Orange. Ich hatte einen Salted Caramel Milkshake. Was soll ich sagen, ich bin halt Salted Caramel Fan durch und durch.

Das simpelste und beste Eis ist „Milk„. Genial einfach und doch so lecker! Manchmal sind es die einfachen Dinge, die einen glücklich machen. Und auch im Winter gilt: Mary´s Milk Bar lädt zum aufwärmen an einem kalten Tag ein!

http://www.marysmilkbar.com/

Kennst du schon die 10 Edinburgh Geheimtipps, die du in unbedingt sehen musst?

Warst du schon mal in Edinburgh? Hast du einen ultimativen Restaurant Tipp für mich? Hinterlasse mir doch einen Kommentar!

 

Merken

The following two tabs change content below.
Jessica

Jessica

Hi, schön, dass du hier bist! Ich bin Jessica und habe mein Herz an fremde Kulturen verloren. Mit der Kamera in der Hand erkunde ich die Welt. Ich bin kunstinteressiert, immer unterwegs, süchtig nach Erdnussbutter, guten Burgern, Streetart und Disney-Filmen. Mein Herz habe ich schon lange an meine Heimat - den Ruhrpott, verloren. Begleite mich auf meiner Reise!

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.