Grünkohl Salat mit Granatapfel und knusprigen Pumpernickel Croutons
Vitamine im Winter! Dieser Grünkohlsalat schmeckt nicht nur super, sondern ist auch noch sehr gesund.

Grünkohl Salat mit Granatapfel und knusprigen Croutons aus dem Münsterland

 A n z e i g e 

Oh wie lecker! Dieser Salat ist perfekt für Weihnachten. Angelehnt an meine Reisen ins Münsterland habe ich dieses leckere Gericht kreiert: Grünkohl Salat mit Granatapfel, frischer Orange, knackigem Apfel mit knusprigen und herzhaften Pumpernickel Croutons.

Pumpernickel und Grünkohl sind die Zutaten, die dieses Rezept besonders machen. Woher der Grünkohl kommt und warum Pumpernickel eine so wichtige Rolle für das Münsterland spielt, das erfährst du in diesem Beitrag.

Lust auf andere leckere Salate? Hier findest du ein Caesar Salad Rezept, ein Rezept für einen thailändischen Papaya Salat und auch einen Salat mit Ziegenkäse, Radicchio und Walnüssen.

Lust auf mehr? Weitere leckere Rezepte aus dem Münsterland findest du hier:

Grünkohl Salat mit Granatapfel und Croutons

Grünkohl Salat mit Granatapfel und knusprigen Pumpernickel Croutons
Mh lecker, dieser Grünkohl Salat schmeckt mit Pumpernickel noch besser!

Pumpernickel und das Münsterland, das ist eine wahre Liebesgeschichte. Vielleicht hast du dich auch schon gefragt, weshalb Pumpernickel so wichtig für das Münsterland oder besser gesagt, weshalb es so wichtig für die Münsterländer ist.

Die Geschichte des Pumpernickels reicht weit in die Vergangenheit zurück. Für Außenstehende war es oftmals unverständlich, weshalb das dunkle Brot im Münsterland auf so viel Zuspruch trifft. Über Geschmäcker lässt es sich ja bekanntlicher Weise streiten.

Das dunkle Brot hat es selbst in die Geschichtsbücher geschafft. So beklagte sich beispielsweise Napoleons Soldaten über das dunkle Brot. Für die Westfalen ist das Pumpernickelbrot ein Stück Geschichte. Das dunkle Brot hat Ihnen unter anderem durch Kriege und Nahrungsmittelengpässe geholfen.

Grünkohl Salat mit Granatapfel und knusprigen Pumpernickel Croutons
Granatapfel, Orange und Apfel geben dem Grünkohl Salat ein frisches und fruchtiges Aroma.

Heute ist das Pumpernickelbrot nicht nur wegen seiner Geschichte beliebt, sondern auch wegen seiner Vielseitigkeit. Das dunkle Brot kann sowohl mit süßen Toppings, als auch mit herzhaften Brotaufstrichen genossen werden.

Darüber hinaus gilt das Pumpernickelbrot als sehr gesund und hat es im Zusammenhang mit dem weit verbreiteten Streben nach einer gesunden Ernährung ganz nach oben geschafft. Das schmackhafte Brot stellt eine optimale Ergänzung zu einem gesunden Ernährungsplan statt.

Mein Beispiel für ein schmackhaftes und gesundes Gericht ist der Grünkohl Salat mit Pumpernickel-Croutons, Granatapfel und Apfel. Dieses erfrischende Wintersalat Rezept vereint die Spezialitäten des Münsterlands und ist eine nette Abwechslung.

Im Winter ist es nicht einfach ein passendes Salat Rezept zu finden, gerade wenn du saisonal kochen möchtest. Der Grünkohl Salat ist ein wahrer Winter Salat der mit dem Apfel, Orange  und dem Granatapfel eine fruchtige Note erhält.

Fakten zum Grünkohl

Grünkohl Salat mit Granatapfel und knusprigen Pumpernickel Croutons
Damit der Grünkohl zart wird, muss er mit den Händen und dem Dressing “massiert” werden.

Grünkohl ist ein Power Gemüse, das auf jeden Fall auf deinem Speiseplan landen sollte. Vielseitig zubereitet als Salat oder gekocht als Gemüse bietet der Grünkohl dir eine sehr große Auswahl in der Zubereitung. Gleichzeitig ist der Grünkohl ein klassisches Wintergemüse, das in der kalten Jahreszeit sehr gut verzehrt und saisonal eingekauft werden kann.

Im Winter ist es nicht immer einfach saisonale Gemüse zu finden. Mit dem Grünkohl hast du viele Möglichkeiten in der Zubereitung, aber bevor du dich in die Rezepte einliest, solltest du erst einmal die Fakten zu dem grünen Wintergemüse kennenlernen. Hier sind die Fakten zum Grünkohl:

Woher kommt er?

Der Grünkohl zählt zu den sogenannten kultivierten Kohlsorten. Er stammt, ebenso wie der Braunkohl, vom Wildkohl ab. Der Wildkohl wächst auch heute noch im Mittelmeerraum, sowie in Helgoland, im Süden Englands und an der Atlantikküste.

Bei dem Kohl handelt es sich um ein sehr “altes” Gewächs, das bereits sehr lange auf dem eurasischen Kontinent heimisch ist. Bereits die Römer und Griechen bauten den grünen Krauskohl an. Von Europa gelang er später auch nach Amerika, wo er auch heimisch geworden ist. Bei dem Grünkohl handelt es sich nicht nur um ein vielseitiges, sondern vor allem um ein weit verbreitetes Gewächs, das auf den unterschiedlichsten Kontinenten vertreten ist.

Wo wächst Grünkohl?

Grünkohl Salat mit Granatapfel und knusprigen Pumpernickel Croutons
Die perfekte Kombination für einen Grünkohl Salat – mit Granatapfel.

Der Grünkohl ist weit verbreitet. Heutzutage findet man ihn unter anderem auf dem eurasischen Kontinent, sowie in Amerika und auf dem afrikanischen Kontinent an. Der Kohl ist nicht nur weit verbreitet, sondern ebenfalls in den unterschiedlichsten Gerichten zu Hause. Bei dem Kohl handelt es sich um ein sehr vielseitiges Gewächs.

Warum ist er so gesund?

Grünkohl Salat mit Granatapfel und knusprigen Pumpernickel Croutons
Mit den herben Pumpernickel Croutons wird aus dem Grünkohl Salat eine münsterländischen Delikatesse.

Grünkohl ist reich an Ballaststoffen, die eine positive Auswirkung auf die Verdauung zeigen unter anderem regen Sie die Darmaktivität an. Eine ballaststoffreiche Ernährung gilt als gesund. Ebenfalls enthält der Grünkohl Eisen.

Beim Eisen handelt es sich um einen Stoff, der besonders wichtig für das Blut, sowie für den Kreislauf ist. Darüber hinaus versorgt dich der Grünkohl mit Kalium und Kalzium, die ausschlaggebend für einen guten Stoffwechsel sind.

Bei Grünkohl handelt es sich um ein sehr gesundes Gemüse, das beinahe weltweit vertreten ist. Grünkohl, da rümpfen einige die Nase. Vielleicht kommen ja ein paar schlechte Erinnerungen aus der Kindheit hoch, aber diese können durch neue Geschmackserlebnisse ganz einfach ersetzt werden.

Die Zubereitung ist wichtig. Sei einfallsreich und probiere dich aus. Vielleicht ist ja der Grünkohl Salat mit Pumpernickel Croutons, Granatapfel und Apfel dein Rezept.

 

Münsterländer Spezialitäten und Tipps

Dieses Gericht habe ich inspiriert nach meinem Reisen in das Münsterland kreiert. Wenn du mehr über die münstländische oder auch westfälische Küche erfahren möchtest dann schau dich doch mal bei den kulinarischen Reisen im Münsterland um.

Auch auf meinem Reise- und Foodblog findest Artikel zum kulinarischen Münsterland:

Hast du Fragen zum Grünkohl Salat mit Granatapfel und Pumpernickel?

Hast du dieses Rezept ausprobiert oder möchtest etwas dazu sagen? Solltest du Fragen haben, helfe ich dir gerne in den Kommentaren weiter.

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Dein Münsterland Moment und gibt meine Erlebnisse und Eindrücke wider, bei der Umsetzung war ich vollkommen frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.