Portobello Road Market – Tipps für deinen Besuch in Notting Hill

Wer kennt ihn nicht- den wunderschönen Film „Notting Hill“ mit Julia Roberts und Hugh Grant. Zwar schon etwas älter aber definitiv immer noch ein Klassiker für verregnete Sonntagnachmittage. Inmitten dieses Londoner Stadtteils liegt der Notting Hill Portobello Road Market.

Portobello Road auf einen Blick:

  • Öffnungszeiten 09:00 – 18:00 Montag bis Mittwoch
    09:00 – 13:00 Donnerstag
    09:00 – 19:00 Freitag und Samstag
  • Adresse: Portobello Road, London
  • Hinkommen: U-Bahn Stationen Notting Hill Gate / Ladbroke Grove
  • Offizielle Website: http://www.portobelloroad.co.uk/the-market/

Im Herzen von Notting Hill – Der Notting Hill Portobello Road Market

Die Portobello Road – hier treffen Touristen aber auch Londoner gleichermaßen aufeinander. Bekannt ist die Portobello Road  und der Portobello Market vor allem für ihren wöchentlich stattfindenden Antiquitätenmarkt (Antiques Market), der sich über die gesamte Länge der Straße erstreckt.

Hier  auf der Portobello Road findest du auf 2 Kilometern Länge alles was das Sammlerherz begehrt. Aber auch außerhalb der Marktzeit lädt die Portobello Road zu einem schönen Spaziergang ein, denn die Geschäfte haben die ganze Woche über geöffnet.

Portobello Road Market

Wie komme ich zum Notting Hill Portobello Market?

Die Portobello Road, ist wunderbar ins Londoner U-Bahn-Netz eingebunden, sowohl von der Station Notting Hill Gate, als auch von der Station Ladbroke Grove gelangt man innerhalb von wenigen Minuten zur Portobello Road. Die U-Bahn Linien Circle, District, Central und Hammersmith & City Line fahren diese beiden Stationen an.

Rund um die Portobello Road findest du außerdem noch viele Bushaltestellen, die von vielen Linien angefahren werden. Um hier den Überblick zu behalten, lohnt es sich einfach eine Kostenlose App herrunterzuladen, in der man Start und Ziel eingibt, z. B. London Bus Times.

Köstlichkeiten auf der Portobello Road

Begleitet wird der Notting Hill Portobello Market mit einer Reihe von Street Food Händlern, hier findest du neue undnausgefallene Kreationen, wie z.B. Falafel mit Erdnussbutter-Chilli. Lecker! Auch außerhalb, des Markttages am Samstag findest du hier einige Händler. Aus eigenen Erfahrungen kann ich sagen, dass unterhalb der Woche vor allem Einheimische das Angebot der Händler nutzen.

Portobello Road Market
Die wahrscheinlich beste Bäckerei auf der ganzen Welt
Portobello Road Market
Ahorn-Bacon Cupcake, ein Muss!

Wenn du auf der Portobello Road unterwegs bist, dann solltest du definitiv an einem Laden halt machen – der hummingbird bakeryHier gibt es, die meiner Meinung nach, besten Cupcakes auf der ganzen Welt. Diese sind zwar klein, aber gehaltvoll.

Tipp: Probier auch mal ausgefallene Kreationen, z.B. Maple Bacon. Du wirst überrascht sein.

Auf der Portobello Road findest du auch den kultigen Donut Laden Happy Donuts. Hier musst du unbedingt die Pistacchio & Yuzu Lemon Donut probieren. Hunger auf Donuts? In meinem London Donut Guide findest du bestimmt den passenden Leckerbissen?

Sehenswerte Läden am Portobello Market und der Portobello Road

Wenn man hier unterwegs ist, solltest du auch unbedingt mal in die Seitenstraßen schauen, hier gibt es auch sehenswerte Shops. Books for Cooks, hat sich nur auf Kochbücher spezialisiert und im hinteren Teil werden die Rezepte direkt nachgekocht.

Andere Läden spezialisieren sich auf den Notting Hill Carnival, hier findest du farbenfrohe Masken in allen Farben und Formen. Der Notting Hill Carnival findet jedes Jahr statt, und wird unter anderem entlang der Portobello Road gefeiert.

Portobello Road Market

Auf der Hauptstraße, direkt an der U-Bahn-Station Notting Hill Gate gelegen, findest du den außergewöhnlichen Laden von Jamie Oliver. Recipease ist ein Restaurant, eine Kochschule und ein Laden in einem. Fans werden hier definitiv fündig. Aber auch für Leute die nicht koch begeistert sind, finden sich hier Köstlichkeiten. (Update 02/2018: Leider ist das Recipease mittlerweile geschlossen.)

Die Portobello Road, ist ein großartiger Fleck im Herzen von London, hier kannst du ganz gemütlich die Straße entlang bummeln und die Schaufenster bestaunen. Ein Besuch lohnt sich, vor allem an einem normalen Wochentag, dann ist es hier nicht so voll und du kannst der Architektur der Häuser auch Aufmerksamkeit schenken

Portobello Road Market

Weitere Inspirationen gefällig?

Hast du genug von der Portobello Road, aber du liebst Märkte? Dann schau mal bei Raus ins Leben vorbei. Hier findest du einen Guide für den flippigen Camden Market.

Eine Liste der besten Märkte in ganz London findest du auch bei Weltblicke.

Wenn der Geldbeutel dann droht schmaler zu werden, dann werden dir diese 13 Tipps bestimmt helfen ein paar günstige Tage in London zu verbringen.

Warst du schon mal auf der Portobello Road in London? Oder hast du noch einen ultimativen Tipp? Hinterlasse mir doch einen Kommentar!

Hier findest du weitere Tipps für deine London Reise:

Hast du noch Fragen zur Portobello Road?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Hast du noch etwas, was unbedingt hinzugefügt werden muss? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.